Ein Hauch von Sommer

Eröffnungskonzert

So. 07. Juni - 19 Uhr

Das Eröffnungskonzert zur 7. Spielzeit des Musikfestivals KUNST am KAI steht unter dem Titel "Ein Hauch von Sommer“.
Unter Mitwirkung von diversen Chören, Instrumental- sowie Gesangssolisten, Tanzgruppen und Musikern gestaltet sich ein vielfältiges und schwungvolles Programm mit Werken aus Klassik und Romantik sowie Filmmusik und Moderne.

Eröffnet wird das Konzert mit einem Divertimento von Mozart und dem bekannten "Sturm" aus Vivaldis "Vier Jahreszeiten" für Streichorchester. Unterstützt von einer Lichtregie spannt sich der Bogen mit Werken speziell zum Beethoven-Jahr (Sätze aus der "Chorfantasie" und der 9. Sinfonie unter Mitwirkung der Lübecker Singakademie) bis hin zu Klassikern der Filmmusik. Strahlende Trompetenklänge mit modernen Bearbeitungen von "Für Elise" bis "Bohemian Rhapsody" sorgen für sommerliche Hochgefühle. Die frischen Stimmen des Canta!-Mädchenchores sind mit Ausschnitten aus Filmmusiken (u.a. "Die Kinder des Monsieur Matthieu") zu hören, die große Bühne des Hafenschuppens wird außerdem gefüllt mit mitreißenden Choreografien der Jungen Tanzcompany der Ballettschule Johannes Kritzinger. Die künstlerische Gesamtleitung liegt in den Händen von Gabriele Pott.

Mitwirkende

Lübecker Singakademie
CANTA! - Mädchenchor ( Ltg.: Elena Pavlova)
Junge Tanzcompany der Ballettschule Johannes Kritzinger
KUNST am KAI - Orchester
3 Trompeten der Lübecker Philharmoniker
Klavier: Saskia Schmidt-Enders, Gabriele Pott

Musikalische Leitung: Gabriele Pott

Preise und Tickets

Wird demnächst bekanntgegeben.

Zurück

Copyright 2020 Kunst am Kai e. V.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen zu Cookies.
OK