Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Veranstaltungsdetails
Neueinstudierung

STÖRTEBEKER

Piratenoper für junge Menschen

von Gabriele Pott (Libretto: Micha Rügen)

Sa./So. 10./ 11. August - 17 Uhr
Fr. 16. Aug. - 10:30 Uhr
Sa./So. 17./18. August - 17 Uhr

Störtebeker

Neueinstudierung der Jugendoper für Kinder-und Jugendchor, Solisten und Orchester mit 2-wöchigem Theatercamp zum Mitmachen für ausgewählte Kinder- und Jugendliche. Klaus Störtebeker mit seinem Sinn für Gerechtigkeit und seinem unbändigem Freiheitsdrang ist zur deutschen Piratenlegende geworden. In der 2014 komponierten Jugendoper von Gabriele Pott (Text: Micha Rügen) wurde seine Geschichte als musikdramatisches Werk für Solisten, Orchester und einem großen Kinder- und Jugendchor auf die Bühne gebracht.

Mitwirkende

Regie: Eva-Maria Schattauer
Musikalische Leitung: Gabriele Pott
Kinder- und Jugendchor des Theatercamps
KUNST-am-KAI-Orchester

Theater zum Mitmachen: Jugendcamp 27.07. bis 8.08.2019

Casting: Samstag, 27. April, Anmeldung bis 26.April per E-Mail an kunst-am-kai@mail.de, weitere Infos im PDF

Preise und Tickets

Reihe 1 bis 15 / Reihe 16 - 18

€ 15,- / 12,50 Erwachsene

€ 10,- / 7,50 ermäßigt für Schüler*innen und Student*innen und Kinder ab 5 Jahren

€ 10,- ermäßigt für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte ( ab 70 %) gegen Vorlage eines Ausweises, reservierte Plätze in der 1. Reihe

Alle Preise zzgl. VVK-Gebühren

„Das Publikum der Uraufführung war begeistert und feierte alle Beteiligten stürmisch…“

Und weiter in einem anderem Bericht:
„Mit den Klängen der geschmetterten Hymne der Likedeeler „wir wollen wie Brüder sein, wir wollen alles teilen“ verließ das Publikum, groß und klein, sichtlich berührt und ergriffen die Vorstellungen.“

— Kulturmagazin Unser Lübeck

Gefördert durch:

Zurück

Copyright 2019 Kunst am Kai e. V.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen zu Cookies.
OK